ja 500€ (HS Bochum)

laris, Mittwoch, 19.03.2008, 09:21 (vor 4052 Tagen) @ Matthias Kuhs


So schlimm ist es doch wirklich nicht. Mein Notebook funktioniert sehr

gut

und macht auch qualitativ einen guten Eindruck (D9500), hält im
Energiesparmodus über 3 Stunden und ist für den Preis absolut top.

Ein

Macbook mit 15" Bildschirm gibt es auch zu Studententarifen erst weit
über 1000€, womit vergleichst du denn hier bitte? Bei mir läuft

Vista

auch ganz gut wenn ich ehrlich bin obwohl ich vorher nur drüber

gemeckert

habe.
Für unter 500€ ein absolutes top Notebook, da kann man sagen was

man

will! Bei der Abwicklung würde ich es trotzdem nicht nochmal machen.

Auch

finde ich es schon ziemlich blöd, dass es nun deutlich bessere

Notebooks 3

Monate nach Auslieferung gibt. Die erste Bestellung hat einfach zu

lange

gedauert, sonst wäre das ok.

Ich finde man kann das sehr gut vergleichen, denn das Gerät kostet ja
eigentlich mehr als 500 € und wenn ich mich recht erinnere das Große
Modell 1600 ???. Und wenn man dann die beiden Geräte nebeneinander stellt
kommste schon ins grübeln.

Der einzigste Nachteil z.B. beim MacBook wäre, dass es nur einen
Bildschrim von 13,3 Zoll gibt. Es gibt aber auch andere Hersteller wie
Neovo mit "besseren" Geräten und 15 Zoll.

Ich versteh nicht das diese Siemens Geräte als Buisnessgeräte verkauft
werden, müsste ich jeden Tag 8 und mehr Stunden damit arbeiten ....

Ich versteht auch nicht das ich so blind war und nur das Angebot gesehen
haben, die Abwicklung hat natürlich auch stark zu Verärgerung
beigetragen.

13€ kostet der billigste, macht für mich 468€ den rest zahle ich ja nicht und daher ist mir das auch egal. geht man vom tatsächlichen preis aus, dann sind die geräte wirklich teuer. ich habe noch 50€ für eine 160er festplatte, 30€ für 1gb speicher ausgegeben und somit war das wieder ein notebook wo ich woanders deutlich mehr geld gezahlt hätte. ich habe noch ein altes vaio notebook und das kann einfach nicht mithalten von der qualität, ist zwar schon 3 jahre alt aber das war mal richtig teuer. ich bin auch verägert über die abwicklung aber das gerät kann ich eigentlich deswegen nicht schlecht reden.

ein macbook hätte ich natürlich auch gerne aber das kostet an die 2000€ in der gleichen größe und das ist wirklich ein anderes preissegment.

insgesamt ist es sicher nicht das beste auf dem markt was wir von siemens bekommen aber für unter 500€ bekommt man das eben nichts vergleichbares!



gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum