Die etwas andere Bauordnung (Firlefanz)

Matthias Kuhs, Mittwoch, 14.11.2007, 21:32 (vor 3996 Tagen)

Bei solchen Gesetzen versucht man doch ordentlich zu bauen ... ;-)

[Bild gelöscht]

Aus dem Codex Hammurapi
(Babylonische Gesetzessammlung aus dem 18. Jh. v. Chr.)

§228
Wenn ein Baumeister für jemanden ein Haus baut und es für ihn vollendet, dann soll dieser ihm als Lohn zwei Shekel Silber geben für je einen Sar.
(1 Shekel = Gewicht von 3360 Weizenkörner, 1 Sar = 14,88 Quadratmeter)

§229
Wenn ein Baumeister für jemanden ein Haus baut und es nicht fest ausführt und das Haus, das er gebaut hat, einstürzt und den Eigentümer totschlägt, so soll jener Baumeister getötet werden.

§230
Wenn es den Sohn des Eigentümers totschlägt, so soll der Sohn jenes Baumeisters getötet werden.

§231
Wenn es Sklaven des Eigentümers erschlägt, so soll der Baumeister Sklaven für Sklaven geben.

§232
Wird beim Einsturz Eigentum zerstört, so stelle der Baumeister wieder her, was immer zerstört wurde.

§233
Wenn er das Haus nicht fest genug baute, baue er es auf eigene Kosten wieder auf.



gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum