BO-Logo zum Einbinden in eigene Dateien (Software)

Martin Vogel ⌂ @, Dortmund / Bochum, Dienstag, 13.11.2007, 09:38 (vor 4179 Tagen)

[image]

Ich habe netterweise von der Hochschule Bochum die Erlaubnis bekommen, das neue Logo als Grafikzeichen in meinen selbstgebastelten Symbolzeichensatz aufzunehmen. Wer es in eigenen Texten oder Grafiken verwenden will, kann den Zeichensatz herunterladen (kost' nix), die Datei marvosym.ttf ins Verzeichnis C:WINNTFONTS (oder /usr/share/fonts/truetype) kopieren und dann mittels "Einfügen - Sonderzeichen" (oder sinngemäß ähnlich) das gewünschte Logo in eigene Dateien einfügen.

In der Abbildung oben habe ich einmal die Dateivorlage "Diplomarbeit" verwendet, die Bestandteil der StarOffice-Dateivorlagensammlung ist. Sie ist auch prima für Bachelor- und Master-Theses geeignet.

Die Farbe ist nicht einfach "rot", sondern als RGB-Farbcode (226/0/26) bzw. #E2001A oder als CMYK-Farbcode (0%/100%/100%/0%) anzugeben. Wer StarOffice verwendet, kann einfach eine neue Farbe "BO-Rot" definieren und dann nach Belieben Text- und Grafikelemente damit versehen.

[image]

Download: http://www.marvosym.de/

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Heute schon programmiert? Einführung in Python 3 (PDF)



gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum