Gute Dienste (Geräte und Technik)

Sebi, Freitag, 12.10.2007, 16:47 (vor 4176 Tagen) @ Jan Mehnert

Also mir hat (und tut es immer noch!) der TI bereits gute Dienste geleistet. Wenn man sich einmal daran gewöhnt hat und weiß damit umzugehen, erleichtert er einem die Arbeit vor allem in Mechanik, Mathe, Statik, Stahl (...) ungemein. Eigentlich durfte ich den bisher in allen Klausuren nutzen, ab und an mal den Speicher löschen, damit nichts im Archiv ist und der Prof glücklich, aber verboten wurde es noch nicht, ihn zu benutzen. Kann aber mal passieren, dass ein Prof stichprobenartig TIs kontrolliert und nachschaut, ob man gewisse Textdateien auf dem Rechner hat, die einem Antwort geben sollen.

Ich kann das Ding nur empfehlen, da er wie gesagt das Arbeiten ungemein erleichtert. Und wenn man fit in Excel ist, hat man nebenher noch die Möglichkeit, sich (nach einigem Umdenken, gewisse Befehle sind anders im TI als in Excel) in CellSheet Tabellen zu bauen, die einem bestimmte Dinge auf Anhieb ausrechnen.



gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum