Hausverbot für chinesische Kriminelle (Webmaster)

Martin Vogel ⌂ @, Dortmund / Bochum, Donnerstag, 06.09.2007, 10:23 (vor 4118 Tagen)

Hallo,

mache konnten hier gerade eine "Kleinanzeige" lesen, in der jemand mit einer Hotmail-Adresse seine geknackten Softwareprodukte beworben hat. Urheber war

Username: candi0087
E-Mail: candi0087@gmail.com
Sender-IP: 221.239.156.245

Diese IP-Adresse gehört einem Unternehmen in Shanghai.
http://www.dnsstuff.com/tools/whois.ch?ip=221.239.156.245

Sämtliche Zugriffe aus dem Adressbereich 221.239.*.* sind daher ab sofort gesperrt. Außerdem ist die Liste verbotener Worte gerade um ein paar Einträge gewachsen.

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Heute schon programmiert? Einführung in Python 3 (PDF)



gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum