Do, 24.Mai: Infotag für Schülerinnen und Schüler (HS Bochum)

Martin Vogel ⌂ @, Dortmund / Bochum, Montag, 21. Mai 2007, 10:03 (vor 4048 Tagen)

SchülerInnen in der FH Bochum am Start für das "Ziel Studium"

Am kommenden Donnerstag zeigt die Fachhochschule Bochum Schülerinnen und Schülern, wie spannend und lohnend das "Ziel Studium" für sie sein kann.
Von A wie Architektur bis W wie Wirtschaft bietet die FH in Querenburg Einblicke in Vorlesungssäle, Werkstätten und Labore.
Praxisnähe ist eine der wichtigsten Studienvorzüge der FH Bochum: Die Fachhochschule lädt Schüler und Schülerinnen zum Mit-Wirken, Mit-Fühlen und Mit-Erfahren ein.

[image]Kurze Vorlesungen geben die Chance, in den Hochschulalltag "hineinzuschnuppern". Wer Fragen hat, kann an Infoständen der Studienberatung und der Agentur für Arbeit nachhaken.
Technik zum Anfassen: Der Simulationssitz aus dem Labor für Steuerungs- und Regelungstechnik des Fachbereichs Mechatronik und Maschinenbau lässt seine pneumatischen Muskeln spielen und macht aus der rasenden Rennfahrt im Cyberspace ein fühlbares Erlebnis. Das Space-Board des Fachbereichs Elektrotechnik und Informatik jagt durch virtuelle Welten.
Der Fachbereich Vermessungswesen und Geoinformatik präsentiert das Projekt "3D-Messtechnik weltweit" und der Fachbereich Architektur erzeugt anhand von Fotos dreidimensionale Modelle für Google-Earth.

Zum Wandeln auf den Spuren Leonardo da Vincis lädt der Fachbereich Bauingenieurwesen ein. Hier kann jede und jeder bei der Realisierung eines Brückenentwurfs selbst zum "Pontifex" werden.

Der Startschuss zur Veranstaltung fällt am 24. Mai um 10:00 Uhr. Nach der Präsentation wichtiger allgemeiner Studieninformationen stellen die sechs Fachbereiche der Hochschule ihr Angebot vor. Die Veranstaltung "Ziel Studium" endet am Donnerstag gegen 14:00 Uhr.

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Heute schon programmiert? Einführung in Python 3 (PDF)



gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum