Wichtiger Hinweis für Besitzer von Acer-Notebooks (Software)

Martin Vogel ⌂ @, Dortmund / Bochum, Dienstag, 09. Januar 2007, 13:26 (vor 4154 Tagen)

Nach einer Meldung des Heise-Verlages werden Acer-Notebooks standardmäßig mit einer Windowskomponente ausgeliefert, die eine komplette Fernsteuerung des Rechners beim Besuch von bestimmten Webseiten ermöglicht.

Artikel bei Heise

Ursache für das unglaubliche Sicherheitsloch ist eine ActiveX-Komponente, die (möglicherweise seit Jahren) vorinstalliert wird, obwohl sie augenscheinlich nicht für den Betrieb eines Notebooks benötigt wird. Eine Stellungnahme von Acer gibt es momentan noch nicht.

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Heute schon programmiert? Einführung in Python 3 (PDF)



gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum