Auflagerkräfte Einfeldträger + 2Kragarme (Allgemeines)

Oliver, Sonntag, 06.08.2006, 18:45 (vor 4429 Tagen) @ Raphaela
bearbeitet von Oliver, Sonntag, 06.08.2006, 19:19

Hallo zusammen.
Ich lerne gerade für eine TWL-Klausur und habe da mal so eine ganz doofe
Frage zum Thema Auflagerkräfte.
Ich habe einen Einfeldträger mit 2 gleichlangen Kragarmen gegeben, wobei
die Kragarme jeweils komplett von einer Streckenlast à 4kN/m pro Meter
belastet werden und im Feld 2 gleichmäßig verteilte Lasten à 20kN liegen.
Die Kragarme sind 2,5m lang und im Feld liegen zwischen Auflager und Last
auch immer 2,5m, also in etwa folgendermaßen:


=====A-----V-----V-----B=====

A/B= Auflager
V = Punktlast (20 kN)

es sind also zwischen jedem Abschnitt 2,5m!

So, nun würde ich von den Streckenlasten jeweils Resultierende bilden und
dann folgendermaßen rechnen:

Um Drehpunkt B:

4kN/m x 2,5m x 8,75m - A x 7,5m + 20kN x 5m + 20kN x 2,5m + 4kN/m x 2,5m x
1,25m = 0

Das dann natürlich nach A aufgelösen und es kommt heraus: 33 1/3 kN.

Hallo Raphaela,

kleiner Fehler, große Wirkung. :-)

4kN/m x 2,5m x 8,75m - A x 7,5m + 20kN x 5m + 20kN x 2,5m (minus nicht plus) 4kN/m x 2,5m x 1,25m = 0

--> A= 30.0 kN
Drehrichtung beachten! Links- oder rechtsdrehend plus.
Drehrichtung vorher festlegen und beachten.

Der Kragarm dreht "anders herum" als die Einzellasten.

Alles Klar?

CU

Oliver

[image]



gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum