Bauphysik, Feuchteschutz (Allgemeines)

Patrick, Mittwoch, 05. Juli 2006, 11:13 (vor 4343 Tagen) @ Susann

Innentemperatur 20°C rel. Luftfeuchtigkeit innen 50%

Außentemperatur -10°C rel. Luftfeuchtigkeit außen 80%

Temp. Fenstero.= Temp. innen - (Rsi+ R Glas) * U Scheibe * Temp. Differenz

Hallo!
Herr Höfker hat uns auf folgenden kleinen Fehler hingewiesen
Die Formel lautet nicht
Temp. Fenstero.= Temp. innen - (Rsi+ R Glas) * U Scheibe * Temp. Differenz
sondern:
Temp. Fenstero.= Temp. innen - (Rsi) * U Scheibe * Temp. Differenz

Es wird also nur der Rsi-Wert genommen!

Im weiteren dann also:
Temp Fenstero. = 21.6°C - (0,25) * 1,8 * (21.6-(-3,4))
Temp Fenstero. = 10,35°C (innen)

Diese Oberflächentemperatur ist gleichzeitig deine Taupunktemperatur!

Dann trägst du die Werte ins h,x - Diagramm ein und bekommst
absolute Feuchte von etwa: 7,9 g/kg
relative Luftfeuchte von etwa 49%
:-) Patrick



gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum