Google Earth: Pfade laden und speichern, Flächen berechnen, Diagramme zeichnen (Medien und Kultur)

Martin Vogel ⌂ @, Dortmund / Bochum, Dienstag, 28.03.2006, 10:51 (vor 4498 Tagen) @ pflaster_fred78

Zwei kostenlose Programme, GE-Path und GE-Graph von Ricardo Sgrillo, Mitarbeiter im staatlichen brasilianischen Kakaoforschungszentrum CEPLAC/CEPEC in Ilheus, erweitern Google Earth zu einem unglaublichen (Vor-)Planungs- und Geodatenvisualisierungswerkzeug: http://www.sgrillo.net/googleearth/

Stichworte: Flächenberechnung, Längenmessungen, Lokale Messraster, markierte Pfade laden und speichern, Überlagerung von Karten zur Visualisierung von Geodaten, Geoinformatik.

Zwar können die mit dem Google-Messwerkzeug erzeugten Pfade weiterhin nur in der "Plus"-Version von Google Earth gespeichert werden, Sgrillos Programme erlauben jedoch die Umwandlung von Placemark-Ordnern zu Pfaden, Flächen und die Erweiterung um 2D- und 3D-Diagramme.

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Heute schon programmiert? Einführung in Python 3 (PDF)



gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum