Eine Brücke für 400 Euro (Termine)

Martin Vogel ⌂ @, Dortmund / Bochum, Donnerstag, 24. November 2005, 13:38 (vor 4589 Tagen)

Ein preisgekröntes Exemplar aus der Königsdisziplin des Ingenieurbaus wird am 19. Januar 2006 auf der DEUBAU zu bestaunen sein. An dem Tag wird das Gewinnerteam des studentischen Brückenbauwettbewerbs der IK Bau NRW und dessen Brücke präsentiert.

Acht Teams aus sieben nordrheinwestfälischen Hochschulen (FH Bochum, Ruhr-Uni Bochum, Uni Dortmund, Uni Duisburg-Essen, FH Münster, Uni Siegen und Uni Wuppertal) stellen sich der Aufgabe, eine 3,80m lange Brücke zu entwerfen, die messebaulichen Ansprüchen der Montage und Demontage genügt und eine Mannlast von 1kN ohne allzugroße Verformungen tragen kann.

[image]

Eine Jury mit Vertretern aus Ingenieurkammer, Hochschulen, "Praxis" und Politik bewertet die Brücken dann nach den (gleichberechtigten) Kriterien Gebrauchstauglichkeit, Konstruktionsgewicht, innovatives Potenzial und Idee des Konstruktionsprinzips, Wirtschaftlichkeit, Ästhetik und Präsentation.

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Heute schon programmiert? Einführung in Python 3 (PDF)



gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum