§52a UrhG und Digitale Lehrmittel – Verlängerung bis September 2017 (Lehre)

Martin Vogel ⌂ @, Dortmund / Bochum, Donnerstag, 15. Dezember 2016, 16:36 (vor 522 Tagen) @ Martin Vogel

Gerade kam eine Nachricht des Staatssekretärs Dr. Thomas Grünewald vom Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen herein. Die Vertreter der KMK, der HRK und der VG Wort haben demnach vereinbart, dass bis zum 30. September 2017 das alte Pauschalabrechnungsverfahren weitergeführt wird und wollen sich in den nächsten Monaten jetzt aber wirklich ganz dolle um eine neue und außerdem für alle Beteiligten praktikable und sachgerechte Lösung bemühen.

[image]
Im Dortmunder Zoo ist letztlich mal einem Besucher ein Faultier auf den Kopf gefallen.
Es hatte sich wohl zu hektisch bewegt.

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Heute schon programmiert? Einführung in Python 3 (PDF)



gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum