Technisches Zeichenprogramm für Linux, Windows und Mac OS kostenlos (Software)

Martin Vogel ⌂ @, Dortmund / Bochum, Mittwoch, 05.10.2016, 13:20 (vor 715 Tagen)

Wer exakte technische Zeichnungen anfertigen und digital austauschen möchte, ohne sich finanziell zu ruinieren, sollte sich einmal das Open-Source-Programm QCAD ansehen.

Mit QCAD kann man maßstäbliche 2D-Zeichnungen erstellen, in den verbreiteten Formaten DXF und SVG mit anderen austauschen und man ist an kein Betriebssystem gefesselt, weil das Programm sowohl für Windows als auch für Mac OS und Linux erhältlich ist. Ein PDF-Export ist natürlich ebenfalls eingebaut.

Die Bedienung lehnt sich an AutoCAD an und verfolgt zudem recht effiziente eigene Ansätze, an die man sich schnell gewöhnen kann.

Das AutoCAD-Dateiformat DWG ist der erweiterten Professionalversion des Programms vorbehalten, die mit 33 Euro um ein bis zwei Größenordnungen günstiger als andere CAD-Lösungen ist. Diese Version unterstützt auch die Ausgabe von Zeichnungen auf mehrere Seiten mit Schnitt- und Passmarken. Für Gelegenheitszeichner ohne eigenen Plotter, welche die horrenden Copyshop-Preise für großformatige Ausdrucke vermeiden möchten, ist das vielleicht ein sehr interessantes Feature.

[image]

Kostenloser Download: http://www.qcad.org/de/

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Heute schon programmiert? Einführung in Python 3 (PDF)



gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum