USA-Stipendium im Wert von 4.500€ (HS Bochum)

Martin Vogel ⌂ @, Dortmund / Bochum, Dienstag, 17. November 2015, 12:01 (vor 921 Tagen)

Die „Initiative für transparente Studienförderung“ hat sich auf die Fahnen geschrieben, benachteiligten Studierenden bei der Studienfinanzierung zu helfen. So betreibt sie die Stipendienplattform myStipendium, auf der nicht nur Hochbegabte aus einer Auswahl von über 2000 Stipendienprogrammen die Förderung finden sollen, die zum eigenen Profil passt.

Ein neues Auslandsstipendienprogramm steht unter der Überschrift Junge Helden und soll Studierende fördern, die besonderes gesellschaftliches Engagement bewiesen und bereits Erfahrung in der Jugendarbeit haben.

[image]

Das Auslandsstipendium bietet einen vollfinanzierten Auslandsaufenthalt in den USA (inkl. Flug, Unterkunft, Verpflegung, etc.) im Wert von ca. 4.500 €. Stipendiaten arbeiten dabei 9 oder 12 Wochen lang als Betreuer in einem Jugendcamp und können im Anschluss daran noch einen Monat lang die USA bereisen.

Das Stipendium umfasst folgende Leistungen:
- Camp-Taschengeld vor Ort (je nach Alter zwischen 600 und 950 US$)
- 1.000 € Reisetaschengeld (z. B. für die Anschlussreise)
- Reisegutschein im Wert von 1.800 €
- Hin- und Rückflug in die USA und Transfer zum Camp
- Freie Unterkunft und Verpflegung im Camp
- AIFS-Teilnahmezertifikat für den Lebenslauf

Weitere Informationen: http://www.mystipendium.de/stipendien/aifs-camp-america-308934

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Heute schon programmiert? Einführung in Python 3 (PDF)



gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum