Adobes Flash-Player gefährden Windows- und MacOS-Rechner (Software)

Martin Vogel ⌂ @, Dortmund / Bochum, Mittwoch, 05. Februar 2014, 10:29 (vor 1568 Tagen)

Adobe warnt davor, auf Windows- oder MacOS-Rechnern den Adobe-Flash-Player in Version 12.0.0.43 oder älter einzusetzen. Angreifer sind durch diese Software in der Lage, einen Rechner fernzusteuern, was bedeutet, das auf dem Rechner vorhandene Daten ausspioniert und weitere ungewollte Software installiert werden kann.

Wer nicht weiß, welche Flashversion auf dem eigenen Rechner im Einsatz ist, kann das hier testen.

Wer eine aktuelle Version des Browsers Google Chrome verwendet, muss sich normalerweise keine Gedanken über die Aktualität seiner Software machen, da das Flash-Plugin bei Browserupdates stets mitaktualisiert wird.

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Heute schon programmiert? Einführung in Python 3 (PDF)



gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum