Bauforum-Logo

Forum Bauen und Umwelt

log in | registrieren

zurück zum Forum
  Mix-Ansicht

Grundbau / Bodenmechanik Klausur (Allgemeines)

verfasst von Fachschaft, 15.06.2004, 13:26 Uhr

Siehe Fachschaft -> Aktuelles:
-------------------------------
Nachdem wir uns heute mit Frau Prof. Dr.-Ing. Steinhoff zusammengesetzt haben, um über die momentan bestehende Problematik zu sprechen, konnten wir einige Unklarheiten klären:.



„Studenten sollten die kommende Klausur nicht mitschreiben“

Diese Aussage wurde nie getroffen und kommt wohl von der Tatsache, dass die Hiwis aus persönlichen Gründen nicht mitschreiben können, bzw. noch nicht mitschreiben dürfen!



„Bei der nächsten Klausur wird eine 90% Durchfallquote angestrebt“



Auch diese Aussage ist nicht zutreffend! Es wird keine Durchfallquote angestrebt! Das Studenten die Grundbau Klausur nicht bestehen ist immer möglich! Die Durchfallquote bei der letzten Klausur ist zwar bedauerlich, ließ sich aber nicht vermeiden.



Die Aussage, das mit steigender Anzahl von Studenten, die an der Klausur teilnehmen die Anzahl der Aufgaben geringer wird ist richtig! Allerdings werden in der folgenden Klausur auch wieder mindestens 4 Aufgaben gestellt werden!



Weiteres zur Klausur:



Die Klausur wird so aufgebaut sein, das es notwendig sein wird, die Aufgabenstellung in eigene Skizzen umzuwandeln. Somit soll die Klausur der Realität nachempfunden werden, wo solche Skizzen auch benötigt werden, aber nicht im vornherein vorhanden sind…



Eine Übungsstunde kann nicht angeboten werden, es empfiehlt sich aber, die Sprechstunde zu nutzen die nicht wie behauptet nur eine Stunde die Woche beträgt, sondern montags und donnerstags von 10:00 bis 16:00 stattfindet



Gerade bei Problemen mit der Aufgabenstellung in den bisherigen Klausuren, empfiehlt es sich die Sprechstunde zu nutzen um die Aufgabenstellung zu verstehen und um zu zeigen, wo die Problematik liegt



Eine Alternative zur Klausur wie z.B. eine Zusatzübung, bzw. mündliche Ergänzungsprüfung kann nicht angeboten werden.



Der Zeitraum der Klausur ist gewollt knapp bemessen, es ist also so gut wie gar nicht möglich, die komplette Klausur innerhalb der 3 Stunden Klausurzeit zu schaffen. Das Bestehen der Klausur ist in den 3 Stunden aber möglich!



Die gehaltenen Referate können Teil der Klausur sein. Auch wenn heute das 14. Referat in der Fachschaft eingetroffen ist, finden wir es doch ein wenig traurig, das die übrigen Referate noch nicht bei uns eingetroffen sind….



Sollten bezüglich des Gesprächs noch Fragen sein, werde ich am Mittwoch in der Sprechstunde im Hause sein und sie beantworten aber nicht mehr außerhalb unserer Sprechstunden!!!



Außerdem hat Frau Steinhoff uns angeboten, auf Wunsch eine gemeinsame Diskussion mit der Fachschaft und allen Studenten ohne negative Auswirkungen für die Anwesenden zu führen.

antworten
 



gesamter Thread:

zurück zum Forum
  Mix-Ansicht
Forum Bauen und Umwelt | Kontakt | Impressum
8439 Postings in 4044 Threads, 1094 registrierte User, 26 User online (0 reg., 26 Gäste)
powered by my little forum  RSS-Feed  ^
map | new