Bauforum-Logo

Forum Bauen und Umwelt

log in | registrieren

zurück zum Forum
  Mix-Ansicht

Das besondere Buch: Keine Panik vor Mechanik! (Wettbewerb)

verfasst von NicO E-Mail, 31.05.2010, 20:18 Uhr

Hallo alle zusammen.
An dieser Stelle möchte ich als Erster am letztmöglichen Tag
meinen Beitrag zum diesjährigen Buchwettbewerb hier im Bauforum beisteuern.

Es gibt ein Buch das mich während meines Studiums (Bauingenieurwesen; Wasser und Umwelt)
bei so manchen Gelegenheiten aufgeheitert und auch etwas schlauer gemacht hat.

Ich spreche hier von:
\"KEINE PANIK VOR MECHANIK!\"
Erfolg und Spaß im klassischen \"Looser-Fach\" des Ingenieurstudiums
von Oliver Romberg und Nikolaus Hinrichs

Das Buch aus dem Friedr. Vieweg & Sohn Verlag ist mittlerweile bereits in der 6 Auflage (2008) erschienen.

Folgende Themen werden (in besonderer Art und Weise, auf die ich noch zu sprechen komme) behandelt:

- Im Vollbesitz unserer geistigen Kräfte und Momente: Statik
- Mit dem Starrsinn ist jetzt Schluss: Elastostatik
- Alles in Bewegung: Kinematik und Kinetik
- Aufgabensammlung zu allen drei Bereichen

KEINE PANIK VOR MECHANIK! richtet sich an Ingenieurstudenten, Architekten oder auch an Schüler für die Fächer Mathe und Physik, sowie natürlich an alle Mechanik-interessierten.


Als ich das Buch nach einer Empfehlung von einem Freund gekauft habe und es zum
ersten Mal aufschlug stand schonmal fest das es sich um kein \"normales\" Mechanikbuch handelt. Nun galt es nur noch fest zu stellen ob es auch \"positiv\" anders ist und mir den Einstig in die Thematik etwas erleichtern konnte.
Ich hatte zu dem Zeitpunkt null Ahnung von Mechanik und entsprechende Sorgen das mir das Fach (damals noch bei Prof. Dr. Hartmann) einen Strich durch die Rechnung macht.

Aber nun zurück zum Buch!
Begonnen wird erfreulicherweise wirklich bei einem Wissensstand von NULL!
Die Texte sind einfach verständlich geschrieben und auf die tatsächlichen Probleme von Anfängern ausgelegt, sodass es wirklich Spaß gemacht hat über die ersten Seiten hinaus weiterzulesen. Am besten fand ich jedoch den Humor in Form von durchweg witzigen Texten und über 300 Cartoons in denen Zusammenhänge verständlich gemacht werden.
So wird beispielsweise als einer von vielen Hinweisen geschrieben, dass man die Pfeilrichtung von außen aufgebrachten Kräften beachten soll, was bei einem Seil ja besonders einfach sei da es nur Zugkräfte aufnehmen kann. Das wisse jeder, der schon mal versucht hätte seinen Hund beim Gassi-gehen mit der Leine zu schieben.

Das ist nur eine von vielen vielen Stellen im Buch die mich zum Schmunzeln gebracht und mir das Lernen der Grundlagen dadurch erleichtert haben.

Die zahlreichen Cartoons, die ich aus rechtlichen Gründen hier leider nicht zeigen darf, sind ebenfalls wirklich Klasse gemacht, witzig und verständlich.
Beispielsweise ein \"Newton\" (kleines Männchen) der an einem Seil zieht das an einem Hafenpoller befestigt ist, oder eine Gruppe Eskimos die für die Verwendung von \"Polarkoordinaten\" plädieren, sind zwei der vielen kleinen Zeichnungen die man hier in Textform leider nicht gut wiedergeben kann und die man daher einfach gesehen haben muss!

Am Ende findet sich eine, wie ich finde, sehr nützliche Aufgabensammlung mit knapp 100 Aufgaben und Lösungen zu allen behandelten Themen.

KEINE PANIK VOR MECHANIK! reicht nicht so weit, das man damit alleine, für die Mechanikklausur gewappnet ist, aber meiner Meinung nach ist es für den Einstieg in die Welt der Mechanik und für den Aufbau eines Grundverständnisses sehr gut geeignet und dazu noch durchaus unterhaltsam!

Das Buch wird seinem Titel auf jeden Fall gerecht!

Gruß NicO

antworten
 



gesamter Thread:

zurück zum Forum
  Mix-Ansicht
Forum Bauen und Umwelt | Kontakt | Impressum
8442 Postings in 4047 Threads, 1094 registrierte User, 16 User online (0 reg., 16 Gäste)
powered by my little forum  RSS-Feed  ^
map | new