Bauforum-Logo

Offenes Forum Bauingenieurwesen

log in | registrieren

zurück zum Forum
  Mix-Ansicht

Auch der Internet-Explorer hat eine magische 30er-Grenze (Software)

verfasst von Martin Vogel Homepage E-Mail, Dortmund / Bochum, 26.05.2010, 22:19 Uhr

Langjährige Word-Anwender werden nervös, wenn sich ein Text beim Schreiben oder Layouten der 30-Seiten-Grenze nähert. Die Erfahrung lehrt, dass Word dann mitunter beginnt, sich merkwürdig zu verhalten, was bis hin zum spontanen Totalverlust der gerade in Bearbeitung befindlichen Textdatei gehen kann. [2][3][4][5]

Putzig finde ich, dass auch der Internetexplorer so eine Dreißigergrenze hat.
Sobald eine Webseite mehr als 30 Style-Anweisungen verwendet, wobei es egal ist, ob dadurch externe CSS-Dateien referenziert oder Formatanweisungen unmittelbar in der HTML-Datei definiert werden, ignoriert der Internet Explorer alle weiteren CSS-Formatanweisungen. Diese Grenze ist bei bestimmten CMS-Plattformen (z.B. Drupal) und komplexen Layouts schnell erreicht und trieb schon manche Webdesigner zur Verzweiflung. [7][8][9][10][12]

Falls die HTML-Datei Stylesheets dynamisch selbst erzeugt, wirft der Internetexplorer die Fehlermeldung „Es ist ein Laufzeitfehler aufgetreten. Soll der Debugmodus gestartet werden? Zeile: # Fehler: Ungültiges Argument.“ aus.

Der Fehler betrifft alle Internet-Explorer-Versionen von 4.01 bis 8.

Wer den IE9 verwendet, kann ja mal John Albins Testseite aufrufen und mir sagen, was er dort sieht.

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Heute schon programmiert? Einführung in Python 3 (PDF)

antworten
 



gesamter Thread:

zurück zum Forum
  Mix-Ansicht
Offenes Forum Bauingenieurwesen | Kontakt | Impressum
8424 Postings in 4030 Threads, 1093 registrierte User, 17 User online (0 reg., 17 Gäste)
powered by my little forum  RSS-Feed  ^
map | new