Bauforum-Logo

Offenes Forum Bauingenieurwesen

log in | registrieren

zurück zum Forum
  Mix-Ansicht

Download AutoCAD 2011 (ohne Crackz und Serialz) (Software)

verfasst von Martin Vogel Homepage E-Mail, Dortmund / Bochum, 02.02.2010, 16:13 Uhr

In wenigen Wochen (voraussichtlich im April) erscheinen die neuen AutoCAD-Versionen für 2011. Die Downloads für AutoCAD 2011 deutsch, englisch und andere Sprachen werden wahrscheinlich gleichzeitig online sein. Wer möchte, kann sich jetzt schon mit seiner Hochschulmailadresse auf http://students.autodesk.com anmelden, um beim Herunterladen der neuen Version zu den Ersten zu gehören. Studierende können die jeweils neueste Version von AutoCAD bekanntlich 13 Monate lang kostenlos verwenden, solange sie das Programm nicht kommerziell nutzen.

Jeder andere Windows-Anwender (AutoCAD funktioniert leider nur unter diesem einen Betriebssystem) kann kostenlos eine 30 Tage lauffähige Version des umfangreichen CAD-Programms über http://www.autodesk.de/autocad-test beziehen.

Kostenlose dicke Originalhandbücher gab es bisher immer auf http://www.autodeskdocandmedia.com/ – dazu wurde jeweils die auf der Downloadseite ausgegebene Seriennummer benötigt. [Nachtrag: es sieht so aus, als seien gedruckte Handbücher für AutoCAD 2011 nicht verfügbar]

Besonders spannend ist in der neuen Produktserie das Hochbaukonstruktionsprogramm Autodesk Revit Structure 2011. Es arbeitet mit einem datenbankbasierten digitalen Gebäudemodell (BIM) und anders als in der AutoCAD-2011-Grundversion werden keine abstrakten geometrischen Figuren und Körper bearbeitet, sondern beispielsweise Fundamente, Decken, Wände und Stützen.

Wer sich lange um AutoCAD-Updates herumgedrückt hat, wird sich wahrscheinlich über die Ribbon-Benutzeroberfläche wundern. Angeblich soll man damit schneller zeichnen können. Wer lieber wieder die klassische Oberfläche des Programms nutzen möchte, kann entweder auf die Schnelle unten rechts in der Statuszeile auf das Zahnrad-Symbol \"Arbeitsbereichseinstellungen\" klicken und \"AutoCAD klassisch\" aus der Liste wählen oder für individuellere Gestaltung folgende drei Schritte ausführen:

\"_ribbonclose\" eingeben
\"menubar\" auf 1 setzen
Werkzeugkästen einblenden

Schon hat man ein \"AutoCAD 2011 Classic\" mit klassischem Arbeitsbereich und ohne Ribbons. Nur das hässliche Grau der Menüleiste lässt sich (zumindest bis AutoCAD 2010) nicht tilgen, man hat nur die unergonomische und triste Wahl zwischen ganz dunkelgrauem und teilweise dunkelgrauem Hintergrund mit teilweise inversem Text. Das Einblenden der Werkzeugkästen geschieht paradoxerweise nicht über das Menü \"Ansicht-Werkzeugkästen\" (dort wird die Verwendung der Werkzeugkästen konfiguriert), sondern über \"Extras-Werkzeugkästen-AutoCAD\".
[image]

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Heute schon programmiert? Einführung in Python 3 (PDF)

antworten
 



gesamter Thread:

zurück zum Forum
  Mix-Ansicht
Offenes Forum Bauingenieurwesen | Kontakt | Impressum
8396 Postings in 4006 Threads, 1091 registrierte User, 26 User online (0 reg., 26 Gäste)
powered by my little forum  RSS-Feed  ^
map | new