Bauforum-Logo

Offenes Forum Bauingenieurwesen

log in | registrieren

zurück zum Forum
  Mix-Ansicht

99,7% der Bundesbürger sind gegen Internetsperren und Kinderpornographie (Allgemeines)

verfasst von Martin Vogel Homepage E-Mail, Dortmund / Bochum, 18.05.2009, 09:25 Uhr

99,7 Prozent der an politischen Entscheidungen interessierten Bundesbürger sind gegen Kinderpornographie und Internetsperren. Diese Interpretation drängt sich auf, wenn man die Teilnahmequoten an den beiden Bundestagspetitionen zum Thema vergleicht. Für das von der CDU favorisierte Verstecken von Kinderpornographie vor versehentlichem Auffinden durch Internet-Laien haben 233 Bürger gestimmt, für das Abschalten der Server krimineller Anbieter und gegen Internetsperren durch die Errichtung einer missbrauchsfreundlichen Zensurinfrastruktur haben 84.984 Bürger gestimmt.

Die Petition gegen Netzsperren läuft noch bis zum 16. Juni.

http://zeichne-mit.de

Nachtrag 1: Wenn man eine Umfrage zum selben Thema bei Infratest-dimap in Auftrag gibt und dabei die richtigen Fragen stellen lässt, lautet das Ergebnis übrigens, dass scheinbar 92 Prozent der Bundesbürger für Internetsperren sind. Mutmaßlicher Geldgeber der Umfrage und der dazu gehörenden Pressemitteilung war eine Organisation, die im Haus der Bundespressekonferenz(!) ihre Postanschrift hat und sich "Deutsche Kinderhilfe e.V." nennt. Die umtriebige Lobbyorganisation ist schon häufiger durch seltsame politische Aktionen (unter anderem eine Massenabmahnung gegen tatsächliche Hilfsorganisationen) aufgefallen. Nicht nur wegen undurchsichtiger Geldflüsse wurde ihr bereits vom Deutschen Spendenrat der Status der Gemeinnützigkeit aberkannt.

Welt Online: Geschäfte unter dem Mantel der guten Taten?
FoeBuD e.V.: Deutsche Kinderhilfe: Dubioser Verein sammelt Unterschriften für Internet-Sperren
Rheinische Post: Undurchsichtige Finanzen bei der Kinderhilfe
Gulli: Motor der KiPo-Sperren im Deckmantel?
FixMBR: Deutsche Kinderhilfe - Jetzt wird’s schmutzig #zensursula
Netzpolitik.org: Deutsche Kinderhilfe für Zensursula
Stefan Niggemeier: Die Demagogie der Deutschen Kinderhilfe

Nachtrag 2: Die Missbrauchsopferinitiative MOGIS hat Infratest-Dimap inhaltlich gleichwertige Fragen ohne die manipulativen Formulierungen der dubiosen "Kinderhilfe" stellen lassen. Das Ergebnis steht in der ZEIT: Mehr als 90 Prozent gegen Sperrungen im Internet

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Heute schon programmiert? Einführung in Python 3 (PDF)

antworten
 



gesamter Thread:

zurück zum Forum
  Mix-Ansicht
Offenes Forum Bauingenieurwesen | Kontakt | Impressum
8423 Postings in 4029 Threads, 1093 registrierte User, 15 User online (0 reg., 15 Gäste)
powered by my little forum  RSS-Feed  ^
map | new