Bauforum-Logo

Forum Bauen und Umwelt

log in | registrieren

zurück zum Forum
  Mix-Ansicht

Schnäppchen ja, aber kein tolles (HS Bochum)

verfasst von mikkae E-Mail, 19.03.2008, 11:02 Uhr

Erst einmal, es ist schon eine interessante Idee Studenten die Möglichkeit zu bieten günstig an ein Notebook zu kommen. Gerade wenn jemand mit dem Studium anfängt sind die paar Euro im Monat tragbar.
Das Problem ist, dass die Geräte teilweise technisch überholt sind und dass die Förderung vom immerhin 576 € pro Gerät auf den Listenpreis von FS erfolgt. Tatsächlich wenn man sich im Internet etwas umschaut, spart man schon bei den günstigsten Modellen höchstens noch 300 €. Bei den teureren spart man zum Teil fast gar nichts.
Wie wäre es wenn jeder Student, einmalig, wenn er den Kauf eines Computers ordentlich nachweist (von mir aus mit irgendwelchen HO-Formularen die der Händler ausfüllen muss, ebenfalls einmalig die Studiengebühren erlassen bekommt. Das würde die HO nur 500 € kosten. Die Studenten könnten Geräte ihrer Wahl noch deutlich günstiger haben(geradezu umsonst im Low Budget Segment). Denn so muss man sagen, landet ein grossteil der Förderung bei Fujitsu-Siemens. Und so ist das wohl nicht gedacht worden.

Danke und gute Nacht

antworten
 



gesamter Thread:

zurück zum Forum
  Mix-Ansicht
Forum Bauen und Umwelt | Kontakt | Impressum
8442 Postings in 4047 Threads, 1094 registrierte User, 17 User online (0 reg., 17 Gäste)
powered by my little forum  RSS-Feed  ^
map | new