Bauforum-Logo

Offenes Forum Bauingenieurwesen

log in | registrieren

zurück zum Forum
  Mix-Ansicht

Nicht-Bauingenieur braucht ein bißchen Hilfe (Allgemeines)

verfasst von Markus Ries, 10.04.2007, 21:14 Uhr

Hallo

Ich studiere momentan Internationales Wirtschaftsingenieurwesen im 4. Semester. Zur Abwechslung nehme ich dieses Jahr an einem Projekt teil in welchem eine Produktidee technisch und wirtschaftlich (auf dem Papier) zur Marktreife entwickelt werden soll. Das Themengebiet wurde in sofern eingegrenzt, dass es sich um eine Wireless Sensor Network handeln soll. Meine Gruppe hat sich überlegt die Lawinenvorhersage zu verbessern und dazu in gefährdeten Gebieten Sensorstäbe zu installieren welche im Winter vom Schnee bedeckt sind und so aktuellen Daten über die Schneedecke per Funk ins Tal zu einem zentralen Auswertungsterminal schicken.
So weit so gut, jetzt sollen wir das ganze auch technisch ausarbeiten und dazu gehört natürlich auch das Stahlgestell. Leider habe ich keinerlei Ahnung von Statik oder ähnlichem daher kommen jetzt einige Frage, falls welche davor ganz dumm sind dann entschuldige ich mich dafür aber wie gesagt ich habe leider keine Ahnung. Dieser Sensorstab soll insgesamt 5 Meter hoch sein und einen Durchmesser von circa 25 cm haben. Gebaut werden soll es aus rostfreien Stahl, oder habt ihr besser Ideen?
- wie dick müsste der Stahl sein damit der Stab stabil ist und man ihn als Mensch für Wartungsarbeiten besteigen kann
- wie tief sollte das Fundament sein
- gibt es sonst noch irgendwas wichtiges das ich beachten muss

Für Infos in diese Richtung oder eine Quelle in der ich diese Infos finde wäre ich sehr sehr dankbar. Schon mal danke fürs Lesen und im Voraus vielen Dank für Antworten jeder Art

Grüße
Markus

antworten
 



gesamter Thread:

zurück zum Forum
  Mix-Ansicht
Offenes Forum Bauingenieurwesen | Kontakt | Impressum
8396 Postings in 4006 Threads, 1091 registrierte User, 32 User online (1 reg., 31 Gäste)
powered by my little forum  RSS-Feed  ^
map | new