Bauforum-Logo

Offenes Forum Bauingenieurwesen

log in | registrieren

zurück zum Forum
  Mix-Ansicht

Softkills und weitere Qualifikationen (Lehre)

verfasst von Ingenieuse E-Mail, 15.01.2007, 08:36 Uhr

Hi,


» also ich weiß ja nicht wo du sportunterricht hattest auch an der uni bzw
» FH?

Kunst- und Musikunterricht hatte ich auch nicht an der Uni ;-) davon war auch nicht die Rede.


» An Realschulen oder Grundschulen wird halt allgemeinwissen beigebracht und an FACHHOCHSCHULEN halt FACH wissen vermittelt und ich bin
» mir ziemlich sicher das JAVA nicht in Ingenieurebüros verwendet wird.

Genau, die Betonung liegt auf Fachwissen = Wissen, welches Dir nicht auf anderen Schulen, die Du vor der Fachhochschule besucht hattest.
Warum bist Du Dir so sicher, dass Java nicht in Ingenieurbüros verwendet wird? Hast Du schon einmal in einem Statikbüro gearbeitet, wo man u.a. auch Betonpfeiler berechnet? Heute rechnet man solche Sachen nicht mehr mit der Hand sondern mit einem PC und nicht für alle Berechnungen gibt es schon Programme. Manchmal kommt es vor das ein Ingenieur sich sein eigenes Programm schreiben muss, oder zumindest wenn er es kann, wird es sehr gerne gesehen.
Je mehr Softkills sich man im Studium aneignet umso besser. Wenn andere es nicht lernen haben sie auch nichts was sie unter besondere Qualifikationen in die Bewerbung schreiben können.

Die Ingenieurkammer NRW gibt sogar einen "Aktivpass" heraus, wo man seine Zusatzqualifikationen sammeln kann. Programmiersprachen sind dort auch sehr gerne gesehen. In der FH bekommst Du das umsonst während des Studiums vermittelt, andere müssen Geld für Kurse bezahlen, also nimm mit was Du kriegen kannst, auch wenn Du der Meinung bist, das Du das nie brauchen wirst, was Du jetzt noch nicht sagen kannst.


» Die hochen durchfallraten bei den Infoklausuren sind ja kein wunder die
» meisten sind ja auch auf word oder execel gelehrt worden genau wie ich und
» wenn man jetzt aufeinmal programmieren muss ist das schon etwas schwer. Das
» ist so als würde man von der Grundschule kommen und müsste direkt dreifach
» Integralle lösen können.

Das ist kein Grund, es gibt viele die erst in der FH gelernt haben, wie ein Rechner angeht. Von Word und Excel haben die dann erst recht keine Ahnung. Wo ich die Klausuren geschrieben habe, gab es Word und Excel in der Klausur ohne Programmierung (außer HTML, aber das ist eher lächerlich) und die Leute sind reihenweise durchgefallen.
Was ist das denn bitte für ein Argument: Hatte ich vorher nicht gehabt, also warum sollte ich das jetzt wissen und lernen?
Wenn Du auf Deinem Stand "Abitur" stehen bleiben willst, frage ich mich, ob ein Studium wirklich das beste für Dich ist, schließlich lernst Du da ganz viele Sachen, die Du vorher nicht hattest und die Du vielleicht zu 50 % im späteren Berufsleben brauchst.

» Für die fehler muss ich mich entschuldigen achteda nicht so drauf meine nachricht ist mir wichtiger als so kleinigkeiten.

» Wer fehler findet kann sie behalten!!

Ich finde das schon wichtig, ein paar Flüchtigkeitsfehler sind ok, aber diese permanente Falchschreiberei sollte man sich als angehender Ingenieur auch verkneifen, selbst wenn man hier nur ins Forum schreibt.
"Gestern wusste ich noch nicht wie Ingschenör geschrieben wurde und heute bin ich einen!"

Gruß

antworten
 



gesamter Thread:

zurück zum Forum
  Mix-Ansicht
Offenes Forum Bauingenieurwesen | Kontakt | Impressum
8423 Postings in 4029 Threads, 1093 registrierte User, 45 User online (0 reg., 45 Gäste)
powered by my little forum  RSS-Feed  ^
map | new