Bauforum-Logo

Offenes Forum Bauingenieurwesen

log in | registrieren

zurück zum Forum
  Mix-Ansicht

Spieltrieb verbessert Bildersuche (Medien und Kultur)

verfasst von Martin Vogel Homepage E-Mail, Dortmund / Bochum, 22.09.2016, 18:52 Uhr

Im März 2006 stellte Luis von Ahn (Carnegie Mellon University) ein Projekt vor, mit dem sich der Spieltrieb von Computeranwendern in sinnvolle Bahnen lenken lässt: Human Computation. Von Ahn bemerkte, dass es Tätigkeiten gibt, die für Menschen fast trivial sind, für Computer jedoch einen ungeheuren Aufwand bedeuten, beispielsweise eine Liste von Assoziationen zu einem Bild anzufertigen. Er entwickelte daraufhin ein "ESP Game" genanntes Spiel, bei dem zwei Spieler solange Assoziationen zu einem Bild nennen müssen, bis sie eine Übereinstimmung geliefert haben. In diesem Fall erhalten sie eine bestimmte Punktegutschrift und gelangen in das nächste "Level". Manche Computerspieler verbringen mehr als 40 Stunden pro Woche vor dem Gerät.

Je mehr Spieler teilnehmen, desto besser werden die Bildbeschreibungen. Gab von Ahn sich im März noch ein wenig geheimnisvoll mit der Bemerkung "The ESP Game has been licensed by a major Internet company and will soon become the basis of their image search engine", so ist inzwischen die Katze aus dem Sack. Die "major Internet Company" heißt Google und das ASW-Spiel, wie es auf Deutsch heißen müsste, ist als "Google Image Labeler" unter der URL http://images.google.com/imagelabeler/ zu finden.

Zum Namen: ESP (extra sensory perception) steht für "außersinnliche Wahrnehmung". Eine beliebte Übung bei Tests zu diesem Bereich der Parapsychologie besteht im "Erraten" von Bildinhalten, die von einer zweiten Person betrachtet werden (Teleaesthesie).

Ausführliche Spielbeschreibung bei Netzwelt.de

Nachtrag: Ich bezweifle stark, dass dieses Spiel zu einer Verbesserung der Google-Bildersuche führt, da die Spieler nicht für das Wort belohnt werden, welches das Bild am treffendsten beschreibt (dafür müssten die Bilder auch mehr als nur daumennagelgroß angezeigt werden), sondern für das offensichtlichste Wort. Was die Suchmaschine nun mit lauter Etiketten vom Typ "car", "sky", "water" oder "woman" anfangen will, ist mir nicht ganz klar.

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Heute schon programmiert? Einführung in Python 3 (PDF)

antworten
 



gesamter Thread:

zurück zum Forum
  Mix-Ansicht
Offenes Forum Bauingenieurwesen | Kontakt | Impressum
8424 Postings in 4030 Threads, 1093 registrierte User, 17 User online (0 reg., 17 Gäste)
powered by my little forum  RSS-Feed  ^
map | new