Bauforum-Logo

Forum Bauen und Umwelt

log in | registrieren

zurück zum Forum
  Mix-Ansicht

Studiengebühren (Allgemeines)

verfasst von Ingenieuse E-Mail, 30.03.2006, 09:01 Uhr

So fängt das Leben schon mit Schulden an. Was mich allerdings noch mehr stört ist die Tatsache, dass es viele Demos gab, die gegen die Studiengebühren waren.

Da macht einer eine Demo und kaum jemand geht hin.....

Viele Studierende fanden das toll, aber nur weil sie einen Tag frei hatten und nicht auf der Demo erschienen sind. Jetzt motzen die meisten (bitte jetzt nicht auf Dich beziehen, ich schreibe das allgemein) aber selber nicht auf Demos gewesen.
Sicherlich muss eine Demo nicht unbedingt etwas bringen, aber man zeigt Masse und das man nicht mit der Politik einverstanden ist.
Ein Blick nach Frankreich zeigt einen krassen Unterschied. Die lassen sich nichts gefallen. Solche Aktionen sind zwar zu heftig, aber sie zeigen es mit aller Deutlichkeit.
Die deutschen Studenten schlumpfen doch nur noch hinter einem Plakatträger her und brüllen ab und zu mal mit, wenn einer über eine Flüstertüte was schreit. Aber eigentlich ist man auch froh, wenn man nicht mehr so viel laufen muss und man sich bald in ein gemütliches Café verziehen kann, ist schließlich auch kalt in Deutschland.
Ein paar Jahre später ärgert man sich dann über die Folgen.
Solche Demos nimmt dich keiner mehr ernst.

In Wuppertal und in Bochum habe ich erleben müssen, dass gerade mal 20-30 % der Studierenden bei Demos anwesend waren. Der Rest war dann sicherlich einverstanden mit den kommenden Regelungen ;-) Komisch, aber 100 % motzen....

Gruß, Ingenieuse

antworten
 



gesamter Thread:

zurück zum Forum
  Mix-Ansicht
Forum Bauen und Umwelt | Kontakt | Impressum
8442 Postings in 4047 Threads, 1094 registrierte User, 36 User online (1 reg., 35 Gäste)
powered by my little forum  RSS-Feed  ^
map | new