Bauforum-Logo

Forum Bauen und Umwelt

log in | registrieren

zurück zum Forum
  Mix-Ansicht

Überfall --->Zeugen in Witten gesucht (Allgemeines)

verfasst von Kai, 17.01.2006, 13:44 Uhr

Tritte gegen Kopf lösten Hirnblutung aus
Innenstadt - Rätselhaft ist ein erneuter brutaler Vorfall, der sich am frühen Samstagmorgen um 1.50 Uhr auf dem Rathausplatz ereignet hat. Eine Zeugin hatte gemeldet, dass drei Männer dort einen 17-Jährigen zu Boden geschlagen hätten.
Einer habe dann mehrfach gegen den Kopf des jungen Mannes getreten. Das Trio sei Richtung Johannisstraße davon gerannt. Als die Polizei eintraf, bestritt das Opfer jedoch den Vorfall. Er sei überhaupt nicht verletzt, sagte der junge Mann aus. Doch inzwischen liegt er mit Hirnblutungen auf der Intensivstation eines Bochumer Krankenhauses.

Er war in der Nacht noch in sein Elternhaus zurückgekehrt. Sonntag meldete die Neurologie des Krankenhauses sich bei der Wittener Polizei und teilte mit, dass die Hirnblutung als Folge einer Körperverletzung anzusehen sei. Derzeit bestehe für den 17-Jährigen zwar keine Lebensgefahr, Folgeschäden könnten aber noch nicht ausgeschlossen werden.

Die Polizei hatte gleich nach der Alarmierung durch die Zeugin im nahen Umfeld nach den Tätern, drei ca. 20 Jahre alten Männern in dunkler Kleidung, gesucht. Die Fahndung blieb ohne Ergebnis. Der Schüler kann sich nach Angaben der behandelnden Ärzte an den Vorfall auf dem Rathausplatz nicht mehr erinnern. Er war auf dem Heimweg von einem Gaststättenbesuch, als es zu der folgenschweren Begegnung kam.

Die Polizei sucht dringend Zeugen, die Angaben zu dem Überfall oder zu Ereignissen vorher machen können, Tel. 2093521.

antworten
 



gesamter Thread:

zurück zum Forum
  Mix-Ansicht
Forum Bauen und Umwelt | Kontakt | Impressum
8433 Postings in 4038 Threads, 1094 registrierte User, 39 User online (0 reg., 39 Gäste)
powered by my little forum  RSS-Feed  ^
map | new