Bauforum-Logo

Offenes Forum Bauingenieurwesen

log in | registrieren

zurück zum Forum
  Mix-Ansicht

Vectary – 3D-Modellierung im Webbrowser (Allgemeines)

verfasst von Martin Vogel Homepage E-Mail, Dortmund / Bochum, 20.03.2017, 10:54 Uhr

Wer immer schon einmal in die 3D-Modellierung einsteigen wollte, aber von der Komplexität Blenders oder dem Preis kommerzieller Softwarepakete abgeschreckt wurde, sollte sich einmal Vectary ansehen. Die Software läuft komplett im Browser, sofern dieser WebGL unterstützt, und lässt sich nach kurzer Einarbeitung recht flott bedienen. Als Einstiegshilfe gibt es (englischsprachige) Tutorien, die Schritt für Schritt die Bedienung und Funktionen der Software vorstellen.

[image]

Eigene Modelle können leicht veröffentlicht werden. Zusätzlich dürfen maximal fünf Modelle „privat“ gespeichert werden. Auch der Import und Export aus diversen Formaten funktioniert tadellos. Die Nutzung der Software ist für nichtkommerziellen Einsatz kostenlos, wer sie jedoch geschäftlich nutzen möchte und auch nichtöffentliche Projekte dort speichern will, muss für einen (bisher noch nicht genannten) Betrag dort Speicherplatz anmieten.

Als Importformate werden OBJ, STL und das 2D-Format SVG unterstützt, ein Export ist als 3D-Modell im OBJ- und STL-Format sowie als Bild im PNG-Format möglich.

Betrieben wird das Projekt vom in Bratislava und New York beheimateten gleichnamigen Unternehmen Vectary, das 2014 von Michal Koor and Pavol Sovis gegründet wurde.

Weitere Infos: Vectary.com

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Heute schon programmiert? Einführung in Python 3 (PDF)

antworten
 



gesamter Thread:

zurück zum Forum
  Mix-Ansicht
Offenes Forum Bauingenieurwesen | Kontakt | Impressum
8424 Postings in 4030 Threads, 1093 registrierte User, 18 User online (0 reg., 18 Gäste)
powered by my little forum  RSS-Feed  ^
map | new