Bauforum-Logo

Forum Bauen und Umwelt

log in | registrieren

zurück zum Forum
  Mix-Ansicht

Herausforderung Nachhaltigkeit (Wettbewerb)

verfasst von Martin Vogel Homepage E-Mail, Dortmund / Bochum, 22.09.2016, 18:52 Uhr

Es könnte sein, dass das Kunstwerk nicht mehr allzulange steht, weil die Brückenwiderlager wohl nur unzureichend verankert wurden. Die hohen Längsdruckkräfte im zweistelligen Meganewtonbereich haben die pfahlgegründeten Widerlager laut Wikipedia bereits um fünf Zentimeter durch den weichen Lagunenschlick geschoben.

Die Verschiebung wurde zwar berücksichtigt und die Widerlager sind mit einem Vorschubsystem ausgestattet, das die Brücke immer wieder in Form pressen soll, nun befürchten die Venezianer aber, dass die Brücke ihnen nach und nach beide Ufer wegdrückt und benachbarte Gebäude gefährdet.

[image]Kathryn R. Heath schreibt dazu in ihrer Untersuchung: „If a displacement of over 20mm is recorded on both sides of the canal then the hydraulic jacks will be used to bring the bridge back to its original shape. The jacks are installed permanently in the bridge between the abutment and steel structure, which is extended into the abutment. When needed it pushes the extended steel out so that the shape of the arch is restored.
Although this system will restore the arch to its original shape it is not preventing the movement of the foundations and this could possibly have an effect on the surrounding buildings. It seems like a fairly costly solution to a problem that could have been reduced by a change in design.“

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Heute schon programmiert? Einführung in Python 3 (PDF)

antworten
 



gesamter Thread:

zurück zum Forum
  Mix-Ansicht
Forum Bauen und Umwelt | Kontakt | Impressum
8442 Postings in 4047 Threads, 1094 registrierte User, 40 User online (1 reg., 39 Gäste)
powered by my little forum  RSS-Feed  ^
map | new