Bauforum-Logo

Offenes Forum Bauingenieurwesen - Bauforum

Ein Wirklichewelt-Service für die Hochschule Bochum
Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurück zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

Viele Möglichkeiten (Allgemeines)

verfasst von Jonathan.B(R) E-Mail, 20.06.2012, 22:20 Uhr

Du könntest richtung Energie oder Umwelttechnick an der RUB im Fachbereich Maschbau. Brandschutz, Sicherheitstechnick an der Uni in Wuppertal. An der RUB und teilweise auch an anderen Unis gib es Computational Engineering,Materials Science and Simulation. Oder du gehst richtung Agre oder Forst. Baustoff und Materielwissenschaften gibt es auch. Du kannst auch immer noch Lehrer werden.
Es gibt da so viele Möglichkeiten.

Ich habe meine Bachelor in Bauingenieur an der Hochschule Bochum gemacht und mache gerade meinen Master in Brandschutz an der Uni Wuppertal. Der Master ist nicht völlig Fachfremd aber auch nicht typisch Bau. Grundsätzlich sollte das mit dem Bachelor-Master-System gehen aber ich fand den Übergang von FH zu Uni etwas schwer, die Lernstoffvermittlung ist etwas anders. Und auch das ich manche Fächer im Aufbau höre aber die Grundlagen garnicht richtig kenne. Je fachfremder der Master Studiengang wird desto weniger Grundlagen hast du und desto schwerer wird es werden.
Bei mir war es Arbeitsschutz und Chemie. Wir haben in Chemie die Typische Bauchemie mit gemachtm, ein Semester lang. Die Bachelor der Sicherheitstechnick machen bis zu drei Semester Chemie. Das ist natürlich doof wenn im Master Chemie II kommt und man keinerleich Grundlagen hat.

antworten
 



gesamter Thread:

zurück zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
Offenes Forum Bauingenieurwesen - Bauforum | Kontakt | Impressum
9935 Postings in 4315 Threads, 984 registrierte User, 42 User online (0 reg., 42 Gäste)
powered by my little forum  RSS-Feed  ^
map | new | stat