Bauforum-Logo

Offenes Forum Bauingenieurwesen

log in | registrieren

zurück zum Forum
  Mix-Ansicht

konkurrenzfähiger Durchlaufträger für Excel (Open Source) (Allgemeines)

verfasst von Simon Pie E-Mail, 29.05.2016, 10:58 Uhr

Hallo Leute,

ein Wunder wurde vollbracht: Das jahrzehntelange Warten auf freie Statik hat endlich ein Ende gefunden.

Der WMF-Balken ist ein konkurrenzfähiges Open-Source Programm für Excel und dient zur Berechnung von Durchlaufträgern. Das Programm liest aus einem Excelblatt die Angaben raus und kreiert daraus ein statisches System. Dieses statische System wird berechnet. Während der Berechnung wird eine RTF-Datei generiert, in der die Berechnung dokumentiert ist. Der Nutzer kopiert den RTFinhalt in seine Statik. Empfohlen wird Word 2007.

Der WMF-Balken hat 3 Vorteile gegenüber herkömmlichen Durchlaufträgern
1. Wirtschaftlichkeit durch gute Anbindung an Excel und Word
2. kunstvolle Gestaltung des statischen Systems
3. gestochen scharfe Grafiken durch starke Datenkompression
4. GNU GPL

Die statischen Fähigkeiten des WMF-Balkens sind diese:
• Ermittlung der Schnittgrößen und Auslastungen nach Theorie 1.Ordnung
• Trapezlasten, Einzellasten, Momente
• Lager und Einspannungen
• Lager mit Federsteifigkeit oder Lagersenkung
• Gelenke für Moment und Querkraft
• Gelenke mit Federsteifigkeiten
• Balken mit unterschiedlichen Querschnitten
• parametrische doppelsymmetrische Querschnitte: runde Rechtecke, Rohre, Hohlrechtecke und H-Profile wie IPE 300
• Holz und Stahl
Nicht vorhanden sind Normalkräfte, Theorie 2.Ordnung, Biegedrillknicken, plastische Interaktion zwischen Moment und Querkraft und unsymmetrische Querschnitte.

1. Wirtschaftlichkeit
Der WMF-Balken kann nahtlos mit der Tabelle davor und der Tabelle danach verbunden werden. Auch im Code kann nach Belieben geschaut, experimentiert, bearbeitet oder erweitert werden. Der WMF-Balken bildet einen geschlossenen Arbeitsablauf, da das mehrmahlige Abtippen der Eingaben in ein externes Programm entfällt.

2. kunstvolle Darstellung
Der WMF-Balken hat eine bessere Darstellung des statischen Systems. Die Lasten, Lager und Gelenke können mit einem Namen versehen werden. Nennt man eine Last HEB 300, so erscheint hinter dem Lastpfeil ein grauer HEB 300 Querschnitt. Auch nicht statisch wirksame Objekte können in die Grafik des statischen Systems aufgenommen werden. Z.B. ein fetter Pfeil, ein Kreis und dazu ein Text.
Wichtig bei der Grafik ist, dass der Text genauso groß ist, wie im Worddokument, sodass Grafik und Fließtext ineinander verschmelzen. Grafiken aus proprietären Programmen haben eine vorgegebene Schriftart, die nicht mit dem Dokument harmoniert.

Das statische System lässt sich mit dem WMF-Balken schminken
• rohe Zahlen mit Formelzeichen stylen
• Beschriftung der Trapezlasten
• manuelle Maßkette; Lasten, Lager, Streckenlasten oder Elemente vermaßen
• Objekte (Rechteck, Ellipse, Linie, Kreuz, Pfeile, Text) im statischen System reinmalen
• Auflager und Einzellasten mit Symbol schmücken

3. scharfe Grafiken
Die besondere Fähigkeit des WMF-Balkens ist eine hochwertige grafische Ausgabe im Vektorformat WMF. WMF kann in Word eingefügt werden und bleibt auch im PDFexport Vektor. Der große Vorteil von WMF ist, dass der Speicherbedarf selten über 5kB ist und schärfere Grafiken liefert als 1000kB PNG oder 10 000kB JPG. Im PDF sieht man selbst bei den größten Zoom keine Pixel sondern Linien. Noch nie hat es einen Durchlaufträger gegeben, der die WMF-Dateien so stark komprimiert wie der WMF-Balken.

4. GNU GPL
Die general public Lizenz bietet weitere Vorteile, die andere Lizenzen niemals bieten können.
1. Der WMF-Balken ist ein Open Source Programm. Man darf den Quellcode verändern, anpassen, erweitern und modifizieren, wie man möchte.
2. Durch die Sichtbarkeit des Quellcodes kann man das Programm verstehen. Man gewinnt Weiterbildung und neue Erkenntnisse, die man dann anderweitig anwenden kann.
3. Man darf das Programm kostenlos benutzen und beliebig oft kopieren.
4. Der Open Source WMF-Balken darf kommerziell genutzt werden und ich habe ihn auch so entworfen, dass man damit schnell Profite generieren kann.
5. Geld und Zeit sparen. Da der WMF-Balken zwischen der Tabelle davor und der Tabelle danach verknüpft ist, braucht bei einer Normänderung nur die Tabelle danach geändert werden. Gegenüber externen Kaufprogrammen bleibt die Zeit erspart für den Programmupdate, Installation, Passwörter & Freischaltcodes eingeben und eine Recherche und Austesten, ob das Programm schon aktualisiert wurde.

Der Durchlaufträger befindet sich auf meiner Webseite http://www.wot-wmf.de/wmf-balken/

Da ich den WMF-Balken frisch programmiert habe, ist er randvoll mit Programmfehlern. Bitte schreibt mir diese. Programmfehler treten häufig bei der Grafik auf, weil die Statik nur 7% vom Code ausmacht.

Außerdem gibt es dort noch andere wichtige Ingenieurtoolz.
Diese sind der Formelumwandler, mit dem man in Word Formeln erstellen und ausrechen kann.
Das andere Programm ist PowerWMF, mit dem eine AutoCAD-WMF in Word eingefügt wird. Dadurch wird die hundertseitige Statik so gestochen scharf, sodass sie auf eine Diskette passt. WMF ist für den Ingenieur genauso wichtig wie qL/8, denn wer immer JPG zum Grafik einfügen nutzt, hat einfach keine Ahnung.

zu den anderen Toolz gibt es ein FlashVideo:
http://www.wot-wmf.de/hauptfilm/

viele Grüße
WMF-Lord Simon Pie

antworten
 



gesamter Thread:

zurück zum Forum
  Mix-Ansicht
Offenes Forum Bauingenieurwesen | Kontakt | Impressum
8411 Postings in 3999 Threads, 1063 registrierte User, 33 User online (0 reg., 33 Gäste)
powered by my little forum  RSS-Feed  ^
map | new